Nachrichten von Moni und Christian

Dieses Jahr fahren wir nach Grafenau im Bayrischen Wald.

Es sind außer Günter wieder alle dabei. Günter hat seit einiger Zeit gesundheitliche Beeinträchtigungen und hat nach langem Zögern entschieden, doch nicht mitzufahren.

Wir fahren erst am Dienstag.
Christian wollte mal wieder Formel 1 sehen und hat mit Moni eine Reise, zusammen mit Maria und Meinrad nach Österrein geplant. Das Rennen fiel wegen Corona aus, trotzdem hatten sie ein schönes Wochenende in Murau/Randen in Österreich.

Über die Fähre, nach Lindau über Memmingen, um München herum in den Bayrischen Wald.

Bildergalerie der Tour

Wie schon viele Jahre, fahren wir im Sommer mit den Rennrädern auf Tour.

Mit dabei sind wieder Alex, Christian, Gebhard, Günter, Klaus und Michael.

Dieses Jahr geht es in die Toscana, in die Nähe von Siena und Florenz, nach Colle di Val D'Elsa.

Nachdem Michael und Matthias das Material schon fertig vorbereitet hatten wurde am Samstag in Muggensturm auf die von Alexander vorbereiteten Stahlstützen aufgerichtet

 

 

nach einem Anruf morgends um 4 Uhr trafen iwr uns um 6:15 bei herrlichem Wetter auf dem Flughafen in Freiburg zum Start

 

 

Ein Samstag zur freien Verfügung in Kyoto mit der Gelegenheit einige Tempel und Pilgerorte besuchen zu können.

 

 

In einer Straße Venedigs

Kreuzfahrt von Monika, Maria, Meinrad und Christian mit der MSC Splendida im Persischen Golf und Golf von Oman.

Traumhaftes Wetter und ruhige See habe uns in der ganzen Woche begleitet.

 

 

Neujahrsempfang der Gemeinde Ehrenkirchen

Traditionell am 6. Januar lädt die Gemeinde Ehrenkirchen zum Neujahrsempfang ins Rathaus und nutzt diesen Anlass auch, um verdiente Mitbürger besonders zu ehren.       

 

In einer Straße Venedigs

Kurzurlaub in Venedig bei besonders hohem Hochwasser

Schon seit vielen Jahren fahren wir einmal im Jahr auf große Tour. Dabei waren wieder, Alexander, Christian, Gebhard, Klaus und Michael.
Dieses Jahr ging es nach L'Isle-sur-la-Sorgue, etwas östlich von Avignon in die Provence. Quartier war im etwas abseits gelegenen Hotel Domaine de la Grange Neuve, ein sehr liebevoll umgebautes altes Schloss.

Schon langsam Tradition, wir treffen uns am Muttertag in einer schönen Gaststätte und die heimische Küche bleibt kalt.

25 Teilnehmer trafen sich bei herrlichen Wetter im schönen Elztal.

Unsere Familie wird immer größer. Unsere Mutter, Oma und Uroma hat schon viele Kinder, dazu kommen alle Enkel und viele Urenkel.

Deshalb wird die "gute Stube" im Erlenweg für uns alle zu klein und Mutti macht ihr Fest im Bernhardus-Heim.

Traditionell treffen wir uns seit vielen Jahren am 2. Weihnachtsfeiertag im Bernhardusheim in Ehrenkirchen.
Auch dieses Jahr waren wieder alle gekommen um bei dem schönen Fest dabei zu sein.

 

Turandot

Am Freitag, den 29. Juli fuhren wir, Dorothea, Sigrid, Dagmar, Mechthild, Maria, Petra und Moni an den Bodensee.
Um 11:00 ging es los nach Lindau, welches wir nach einer kurzen Kaffeepause gegen 15:00 Uhr erreichten.

Unser Ziel:  Aufführung der Oper "Turandot" von Giacomo Puccini auf den Seebühne vor Bregenz.

Von was handelt das Bild?

Eine wunderschöne Geburtstagsfeier im großen Kreis der Familie

Wie seit vielen Jahren üblich, fuhren wir auch dieses Jahr eine große Rennradtour.

Dieses Jahr ging es Nach Kroatien. Dabei waren Alex, Christian, Gebhard, Klaus und Günter. Auch Michael, der mit seinem Hausbau fertig ist konnte wieder mitfahren. Der Wetterbericht war gut und so freuten wir uns auf schöne 5 Tage mit den Touren teilweise "Auf den Spuren von Winnetou".

Hebebühne

Wer liegt denn da unter dem Auto?

Nach dem erfolgreichen Start der "mobilen" Fußpflege ist nun auch das kleine "Fußpflegestudio" Zuhause fertig eingerichtet.

Traditionell treffen wir uns seit vielen Jahren am 2. Weihnachtsfeiertag im Bernhardusheim in Ehrenkirchen.
Auch dieses Jahr waren wieder alle gekommen um bei dem schönen Fest dabei zu sein.

 

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung ist Monika nun Fusspflegerin

Zu unserem 30jährigen Hochzeitsjubiläum haben wir, Monika und Christian, uns einen kleinen Trip nach Berlin gegönnt.

Unsere Touren 2014:: rot=Tag1; grau=Tag2; gelb=Tag3; blau=Tag4; violett=Tag5
Unsere Touren 2014

Dieses Jahr sind wir, das sind Alex, Christian, Gebhard, Klaus und Günter Mölter Richtung Osten gefahren. Nach Kärnten an den Ossiacher See. Von dort nach Slowenien und Italien über viele Pässe, schöne und schlechte Strassen. Mit dem Wetter hatten wir Glück. Nach leichtem Regen zu Beginn und starkem Regen am Morgen des 2. Tages hatten wir nur noch Sonne pur.

Taufe Emilia und Max

Die Eltern von Emilia und Max hatten die wunderbare Idee ihre beiden Lieblinge gemeinsam Taufen zu lassen

Das traditionelle Familienfest fand wie schon viele Jahre zuvor wieder im Bernhardusheim statt, das Essen, Dessert, Kaffee und Kuchen sowie die Organisation war hervorragend, vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

 

 

Pilatus PC 12, mit Druckkabine für 9 Personen

Zusammen mit Karl besuchen Reinhold und Gebhard die Pilatus Flugzeugwerke in Stans bei Luzern.

Nun ist sie da, 53cm, 3635gr Mama Karin und die kleine und auch der Papa Benny sind wohlauf...wie auch an auf den Bildern auch sehen kann hatten die beiden auch schon regen Besuch!

Italientour durch die Provincen Emilia Romagna, Toscana und Umbria

Wie schon seit vielen Jahren, sind wir, Alex, Christian, Gebhard und Klaus zusammen mit Günter Mölter und Günter Ott, wieder auf große Radtour gefahren. Dieses Jahr ging nach Italien durch die Provinzen Emilia Romagna, Toscana und Umbria. Nach den Aufzeichnungen von Christian sind wir in 5 Tagen 731 km und 12600 m Höhe gefahren.
Wir hatten tolles Wetter, jeden Tag Sonne pur und an manchen Tagen über 30 Grad Hitze.

Hallo heute ist der 1. Mai!

Bilder vom traditionellen Maiwecken der Feuerwehr und Trachtenkapelle in Kirchhofen

Fixateur

Moni hat sich beim Radfahren leider das Fussgelenk gebochen.

Alles Gute für das Jahr 2013

Die Familie, Weihnachen 2012

Weihnachtsfeier im Bernhardusheim

Treppe-roh

Info, Treppe ist soweit